Zahntechnik | Zahnarztpraxis & Implantologie Helm in Dresden Löbtau/Cotta
Öffnungszeiten: Mo, Di + Do 8 - 18 Uhr | Mi + Fr 8 - 12 Uhr
Praxisräume Tino Helm 0351 4217177 | Praxisräume Jan Helm 0351 - 42 13 367

Zahnarzt & Implantologe Dresden Cotta | Zahnarztpraxis Helm

Zahnarzt Dresden Cotta Praxis Helm Implantatbrücke Zahnarzt Dresden Cotta Praxis Helm Familienwappen
Zu unseren Kontaktinformationen
Dentallabor Dresden - Zahnarztpraxis & Implantologie Helm in Dresden mit eigenem Labor eigenes Dentallabor in unserer Praxis in Dresden Dresden Zahntechnik Labor - Hauseigenes Labor in unserer Praxis Dresden Zahntechnik Labor - Hauseigenes Labor in unserer Praxis

Zahntechnik in Dresden – das Dentallabor der Praxis Helm

Gehen Zähne verloren, werden wir für Sie einen ästhetisch hochwertigen und funktionellen Zahnersatz fertigen. Unsere Patienten genießen den großen Vorteil unseres hauseigenen Dentallabors. Hier arbeitet ein gut ausgebildeter Zahntechniker, der mit handwerklichem Geschick sowie moderner digitaler Technik (zum Beispiel CAD/CAM) einen maßgeschneiderten Zahnersatz herstellt. Der zahnärztliche Bereich, der sich mit Zahnersatz beschäftigt, wird im Fachjargon Prothetik genannt.

Fehlende Zähne - Konsequenzen und Lösung.

Zahnlücken oder zahnlose Kieferabschnitte können beträchtliche Folgen haben. Die vorhandenen gesunden Zähne finden keinen Halt mehr und kippen in die Lücke. Die Zahnreihen verschieben sich, die Ästhetik ist gestört. Die Funktionalität des Gebisses ist nicht mehr gegeben. Daraus resultieren Kiefergelenkbeschwerden, die Kaufunktion wird beeinträchtigt und das allgemeine Wohlbefinden leidet. Außerdem kann sich der Knochen in zahnlosen Kieferanteilen zurückbilden.

Zahnlücken müssen nicht sein. Die moderne Zahnmedizin und Zahntechnik bieten hochwertige Versorgungsmöglichkeiten, um ein schönes ästhetisches Lachen und eine gesunde Kaufunktion zurückzugeben.

AVOSAX – ein realistisches Abbild der Kiefergelenksituation

Um eine korrekte Zuordnung der oberen zur unteren Zahnreihe zu gewährleisten, arbeiten wir mit dem innovativen AVOSAX-System. Damit wird es erstmals möglich, die Situation der Kiefergelenke 1:1 in einen Bewegungssimulator zu übernehmen. Die Gipsmodelle von Ober- und Unterkiefer werden so in den Simulator eingestellt, dass die unzähligen Gelenkbewegungen nachvollzogen werden können. Der Zahntechniker hat damit die Möglichkeit, den Zahnersatz exakt Ihrer Mundsituation anzupassen.

Zahnersatz - so individuell wie der Mensch.

Grundsätzlich kann zwischen herausnehmbarem und festsitzendem Zahnersatz unterschieden werden. Je nach Indikation und Patientenbedürfnis stehen verschiedene Materialien und Versorgungsformen zur Auswahl.

© 2017 Zahnarzt & Implantologe Dresden | Zahnarztpraxis Helm | Impressum