Öffnungszeiten: Mo - Fr 7.30 - 12 Uhr | Mo, Di + Do 13 - 18 Uhr

Zahnarzt & Implantologe Dresden Cotta | Zahnarztpraxis Helm

Zahnarzt Dresden Cotta Praxis Helm Implantatbrücke Zahnarzt Dresden Cotta Praxis Helm Familienwappen

Zahnästhetik aus Dresden-Löbtau – Ihr neues Lächeln steht Ihnen ausgezeichnet 

Träumen Sie auch von schönen geraden Zähnen? Davon, einfach zu lachen, wenn Sie fröhlich sind? Und nicht ständig an die kleinen Makel an Ihrem Gebiss erinnert zu werden? Der leicht hervorstehende Eckzahn, die bräunliche Verfärbung, die abgebrochene Spitze – im Grunde nicht schlimm, aber sie stören Sie trotzdem.

Wir bieten Ihnen Unterstützung aus dem Bereich der Ästhetischen Zahnheilkunde: Veneers, Bleaching und ästhetischer Zahnersatz.

Auf den Punkt – Ihre Vorteile einer ästhetischen Zahnbehandlung:

  • Sie sehen sich wieder gerne im Spiegel lächeln.
  • Sie sprechen unbeschwert.
  • Sie führen Gespräche selbstbewusster.
  • Sie haben lange Freude am Ergebnis.
  • Sie fühlen sich endlich rundum wohl mit Ihren Zähnen.
Interessiert?

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin unter 0351 4217177.

Mit Zahn-Veneers aus Dresden- Löbtau verschwinden kleine Makel wie von Zauberhand

Wie wäre es für Sie, wenn Sie kleine Schönheitsfehler an Ihren Frontzähnen einfach verschwinden lassen könnten?

Veneers: ästhetische Zahnbehandlung für ein strahlend schönes Lächeln

Mit Veneers verstecken wir, was Sie nicht mehr sehen möchten – Ihre kleine Lücke, Ihren hartnäckigen Fleck, Ihren schiefen Zahn.

Kurz erklärt: Was sind Veneers?

  • Veneers sind hauchdünne Verblendschalen für Ihre Zähne.
  • Mit Veneers (deutsch: „Furniere“) werten wir Ihre Frontzahnreihe optisch auf.
  • Farbe und Form passen wir nach Ihren Wünschen an.
  • Wir verkleben Ihre Veneers dauerhaft mit Ihren natürlichen Zähnen.
  • Kleine Unregelmäßigkeiten an Ihren Schneidezähnen werden unsichtbar.
  • Das Ergebnis: ein ästhetisches Lächeln mit hellen geraden Zähnen.

Welche Materialien verwenden wir für Ihre Veneers?

Ihre Veneers sollen aussehen und funktionieren wie ein natürlich gesunder Zahn. Um das zu gewährleisten, muss das Material beides sein: optisch ansprechend und robust. Daher empfehlen wir für Ihre Veneers entweder Vollkeramik oder Kunststoff.

  • Keramik ist dem natürlichen Zahnschmelz sehr ähnlich. Es ist bio-kompatibel, angenehm zu tragen und löst keine Allergien aus. An der glatten Oberfläche haften Beläge schwer an. Es ist robust und nur begrenzt temperaturleitfähig. Ein kaltes Eis oder eine heiße Suppe? Mit Keramik sind schmerzempfindliche Zähne Vergangenheit.
  • Kunststoff ist zahnfarben und sieht natürlich aus. Auch Kunststoff ist robust, wenn auch etwas weniger stabil und langlebig als Keramik. Im Vergleich zu anderen Materialien ist Kunststoff günstig.

Welches Material Ihren Ansprüchen am besten entspricht, besprechen wir bei Ihrem persönlichen Beratungstermin.

Wie setzen wir Ihre Veneers ein?

Sie haben sich für eine Veneer-Behandlung entschieden und möchten genauer wissen, wie diese ablaufen wird? Wir erklären Ihnen gerne, wie wir Ihre Veneers einsetzen.

So läuft Ihre Veneer-Behandlung bei uns ab:

  • Wir untersuchen Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch
    Sind Zähne und Zahnfleisch gesund? Nur wenn in Ihrem Mund alles zum Besten steht, kann Ihre Veneer-Behandlung gelingen.
  • Wir vermessen Ihr Gebiss
    Wir machen uns ein genaues Bild davon, wie wir Ihre Veneers am besten anpassen. Damit Ihr Ergebnis Ihren Wünschen entspricht.
  • Wir bereiten Ihre Zähne vor
    Bevor wir die Veneers auf Ihre Zähne kleben, beschleifen wir die Zähne minimal. Anschließend nehmen wir Abdrücke von Ihren Zähnen, um Ihre Veneers in unserem hauseigenen Labor zu fertigen. Für die Wartezeit erhalten Sie ein Provisorium.
  • Wir versorgen Sie mit Ihren finalen Veneers
    Nach Fertigstellung durch unsere Dentaltechniker setzen wir Ihre Veneers passgenau ein. Dafür verwenden wir einen gut verträglichen und gesundheitlich unbedenklichen Spezialkleber. So verbinden wir Ihr Veneer und Ihren Zahn dauerhaft miteinander.
  • Wir freuen uns gemeinsam über Ihr neues Lächeln
    Der große Moment ist gekommen. Gemeinsam sehen wir uns das Ergebnis Ihrer Veneer-Behandlung an: Wir freuen uns über Ihr schönes neues Lächeln.

Wie viel kosten Veneers?

Die Kosten für Ihre Veneers tragen Sie in der Regel selbst. Ihre gesetzliche Krankenkasse zahlt normalerweise keinen Zuschuss. Wenn Sie privat versichert sind oder über eine Zahnzusatzversicherung verfügen, übernimmt Ihr Versicherer je nach Vertrag einen Teil. Sehen Sie in Ihre Unterlagen oder fragen Sie nach.

Wie hoch Ihre Kosten tatsächlich ausfallen, können wir Ihnen vorab nicht pauschal sagen. Das kommt darauf an,

  • wie viele Veneers Sie benötigen,
  • welches Material Sie wünschen,
  • welche zusätzlichen Behandlungen Sie in Anspruch nehmen.

Sie möchten in Raten zahlen? Oder eine Finanzierung für Ihre Veneers in Anspruch nehmen? Lassen Sie uns darüber sprechen. Gemeinsam finden wir sicher eine Möglichkeit.

Wann sollten Sie besser auf eine Alternative setzen?

Gehören mit Veneers kleine Schönheitsfehler an Ihren Zähnen für immer der Vergangenheit an? „Für immer“ ist vielleicht etwas übertrieben. 20 Jahre oder mehr halten professionelle Veneers jedoch schon. Vorausgesetzt, Sie pflegen die Veneers gut, lassen sie regelmäßig überprüfen und reinigen Ihre Zähne stets gewissenhaft.

Veneers können sich abreiben oder brechen, wenn übermäßige Kräfte auf sie einwirken. Das kann passieren, wenn Sie spontan auf einen festen Gegenstand (wie eine Nuss) beißen. In diesem Fall müssen wir Ihre Veneers entfernen, erneuern oder reparieren.

Wann sollten Sie besser auf Veneers verzichten?

  • bei Bruxismus (Zähneknirschen/-pressen)
  • bei Onychophagie (Nägelkauen)
  • bei “zahngefährlichen” Sportarten (wie Boxen)
Sie haben Fragen zum Thema Veneers?

Unter 0351 – 42 17 177 sind wir zu unseren Sprechzeiten für Sie da.

Strahlend helle Zähne und ein attraktives Lächeln: dank unseres Bleachings in Dresden Löbtau

Natürlich helle Zähne statt unschöner Verfärbungen von Kaffee oder Nikotin? Mit einem Bleaching werden Ihre Zähne im Handumdrehen strahlend weiß.

Als Ihr Zahnarzt für Ästhetik sagen wir mit einem Bleaching kleinsten Farbpartikeln in Ihrem Zahnschmelz den Kampf an. Strahlen Sie endlich aus, wie jung und lebendig Sie sich tatsächlich fühlen.

Kurz erklärt: Was ist ein Bleaching?

  • Ein Bleaching ist eine professionelle Zahnaufhellung (to bleach = aufhellen).
  • Bei einem Bleaching entfärben wir hartnäckige Verfärbungen von Lebens- und Genussmitteln wie Kaffee, Tee und Rotwein.
  • Ihre Zahnfarbe wird heller – passend zu Ihrem Typ.
  • Unsere Bleaching-Verfahren sind schonend, risikoarm und haben sich bewährt.
  • Bereits nach der ersten Anwendung ist der Unterschied deutlich sichtbar.
  • Je nach Ziel wiederholen wir den Bleaching-Vorgang.

Welche Vorteile hat ein Bleaching?

Mit einem Bleaching aus Dresden- Löbtau bekommen Sie genau die Zahnfarbe, die zu Ihrem Typ passt. Das Ergebnis: Sie fühlen sich attraktiv und rundum wohl in Ihrer Haut.

  • schnell: Wenige Behandlungen reichen aus.
  • komfortabel: Während wir Ihre Zähne bleichen, lehnen Sie sich entspannt zurück
  • ästhetisch: Das Ergebnis sind natürlich helle Zähne, passend zum Typ.
  • haltbar: Sie haben viele Monate (oder Jahre) Freude daran.
  • schonend: Ihre Behandlung ist risikoarm.
  • rentabel: Weiße Zähne lohnen sich – Sie strahlen Erfolg und Attraktivität aus.

So hält Ihr Bleaching möglichst lange:

  • Achten Sie auf eine gute Mundhygiene zu Hause.
  • Kommen Sie regelmäßig zur Professionellen Zahnreinigung (und Prophylaxe) und
  • verzichten Sie auf färbende Lebensmittel wie Curry und Genussmittel wie Rotwein. Zumindest in der ersten Zeit.

Wie hellen wir Ihre Zähne professionell auf?

Ihr Bleaching lassen Sie entspannt in unserer Praxis durchführen – oder aber Sie machen es selbst, bequem bei Ihnen zu Hause. Was Sie über die Behandlung wissen müssen und wie sie abläuft, haben wir für Sie im Folgenden skizziert:

Bleaching – in unserer Praxis:

  • Wir untersuchen Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch.
  • Alles okay? Dann beginnen wir mit dem Bleaching.
  • Wir reinigen Ihre Zähne mittels einer Professionellen Zahnreinigung.
  • So entfernen wir Beläge und Verfärbungen gleich zu Anfang.
  • Wir decken Lippen und Zahnfleisch mit einem Spanngummituch ab.
  • Wir tragen das Bleichgel von außen auf Ihre Zähne auf.
  • Während es einwirkt, erwärmen wir es mit einer UV-Lampe.
  • So beschleunigen wir die chemische Reaktion.
  • Mit einer Behandlung können wir nur eine bestimmte Aufhellung erzielen. Ihre Zähne sollen noch heller werden? Dann wiederholen wir das Verfahren. So lange, bis Ihr gewünschtes Ergebnis vorliegt.
  • Ihr besonderes Highlight: der erste Blick in den Spiegel nach Abschluss der Behandlung.

Wichtig: Wir raten Ihnen von frei verkäuflichen Bleaching-Produkten ab. Sie sind bei Weitem nicht so effektiv wie ein professionelles Bleaching in der Zahnarztpraxis.

Außerdem können Zähne und Zahnfleisch Schaden nehmen, wenn Defekte vorliegen oder die Produkte falsch angewendet werden. Vertrauen Sie stattdessen auf unsere Expertise.

Wie viel kostet ein Bleaching?

Sie möchten wissen, wie viel ein Bleaching in unserer Zahnarztpraxis kostet? Das lässt sich schwer pauschal sagen. Die tatsächliche Höhe der Kosten hängt davon ab,

  • wie stark die Verfärbungen an Ihren Zähnen sind,
  • wie oft wir die Behandlung für Ihr gewünschtes Ergebnis wiederholen und
  • wie viele Zähne wir aufhellen – einen einzelnen, der sich verfärbt hat, oder alle?

Was sich sagen lässt: Da das Bleaching eine zahnästhetische Behandlung ist, tragen Sie die Kosten in der Regel selbst. Ein lohnendes Investment ist es allemal. Denn Sie investieren in Ihre Lebensfreude und Ihr Wohlbefinden. Gerne erstellen wir Ihnen auf Wunsch Ihr individuelles Angebot.

Wann raten wir Ihnen von einem Bleaching ab?

In einigen Fällen raten wir Ihnen von einer Zahnaufhellung ab. Nämlich dann, wenn das Risiko höher ist als der Nutzen.

Wann verzichten Sie besser auf ein Bleaching?

Wenn sie ﹍

  • noch minderjährig sind,
  • allergisch gegen das Bleichmittel sind oder
  • Karies oder sonstige Erkrankungen an Ihren Zähnen haben,
  • viele Füllungen im Frontzahnbereich tragen,
  • sehr schmerzempfindliche Zähne haben
  • bereits sehr helle Zähne haben.

Sie tragen Veneers oder Zahnersatz? Durch ein Bleaching kann das Material seine Farbe verändern. Lassen Sie uns vor einer Behandlung gemeinsam besprechen, wie wir am besten vorgehen.

Kleiner Tipp: Oft lassen sich mit einer Professionellen Zahnreinigung Verfärbungen bereits so gut lösen, dass Ihre Zähne viel heller strahlen. Probieren Sie es aus.

Noch Unklarheiten zum Bleaching in unserer Praxis?

Unter 0351 – 42 17 177 beraten wir Sie gerne.

Mit ästhetischem Zahnersatz aus Dresden-Löbtau geben wir Ihnen Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zurück

Zahnersatz, der sich anfühlt und so aussieht wie echte Zähne? Lassen Sie sich begeistern – von hochwertigen und ästhetischen Kronen, Brücken, Onlays oder Prothesen aus unserem eigenen Dentallabor.

Ästhetischer Zahnersatz: Was ist das?

Zahnersatz ist nicht gleich Zahnersatz. Vor allem, was die Optik betrifft, gibt es zwischen den einzelnen Materialien und iIhrer Verarbeitung große Unterschiede. „Ästhetisch“ ist Zahnersatz für uns dann, wenn er sich unauffällig in das Ensemble Ihrer natürlichen Zähne einfügt.

Als Material kann das vor allem Vollkeramik leisten. Aber auch mit hochwertigem Kunststoff lassen sich ästhetische Zähne herstellen. Zähne, die nicht nur dem „Feel“ sondern auch dem „Look“ nach natürlichen Zähnen ähnlich sind. So geben wir Ihnen sowohl die Funktion als auch die Optik gesunder Zähne zurück.

Warum eignen sich Keramik oder hochwertiger Kunststoff am besten für ästhetischen Zahnersatz?

Keramik ist aus ästhetischen Gesichtspunkten unschlagbar. Es ist natürlichem Zahnschmelz am ähnlichsten. Ästhetischer Zahnersatz aus Vollkeramik sieht aus wie ein gesunder natürlicher Zahn – und fühlt sich so an. Wir verwenden Keramik vor allem für festsitzenden Zahnersatz wie Brücken oder Onlays.

Auch aus Kunststoff lässt sich ästhetischer Zahnersatz herstellen. Wir nutzen ihn vor allem für Prothesen. Wir achten darauf, dass der Zahnersatz im Mund möglichst wenig auffällt. Bei Teleskop- oder Klammerprothesen benötigen wir (aus Stabilitätsgründen) zusätzlich ein optisch etwas auffälligeres Metall.

Sonstige Materialien, zum Beispiel Gold für Kronen, lassen keine ästhetisch komplett unauffälligen Lösungen zu. Aus funktionalen Gesichtspunkten sind sie unter Umständen eine sehr gute Alternative. Ihren konkreten Fall besprechen wir im Rahmen Ihres persönlichen Beratungsgesprächs.

Welche Vorteile bietet insbesondere ästhetischer Zahnersatz aus Teil- und Vollkeramik?

Wir finden: Keramik ist das beste Material für Zahnersatz. Weil es nicht nur funktional, sondern auch optisch für Sie die meisten Vorteile bietet:

  • Ihr Zahnersatz ist quasi unsichtbar: Wwir passen die Farbe an Ihre natürlichen Zähne an.
  • Wie natürlicher Zahnschmelz ist die meiste Keramik lichtdurchlässig.
  • Keramik verfärbt sich nicht und bleibt so schön wie am ersten Tag.
  • Ihre Zähne sehen aus wie natürliche gesunde Zähne.

Sie möchten endlich wieder selbstbewusst auftreten, ungehemmt lachen und Ihr Leben genießen? Mit Zahnersatz aus Teil- oder Vollkeramik geben wir Ihnen Ihre Lebensfreude zurück.

Ästhetischer Zahnersatz: Wie viel kostet er?

Die Kosten für ästhetischen Zahnersatz variieren nach Art, Material und Aufwand und sind nicht pauschal vorab bestimmbar. Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis, bei dem wir genau besprechen, was Sie möchten. Wir machen Ihnen auf Wunsch ein Angebot über die gewünschte Behandlung.

Sie sind gesetzlich versichert? In diesem Fall erhalten Sie in der Regel einen Festzuschuss als Zahnersatz-Regelversorgung. Bei unseren privat versicherten Patienten (oder Patienten mit einer Zahnzusatzversicherung) kommt es auf die Versicherung und den konkreten Vertrag an. Sehen Sie in Ihren Unterlagen nach oder setzen Sie sich mit Ihrer Versicherung in Verbindung.

Sie benötigen weitere Informationen zum Thema Ästhetischer Zahnersatz?

Rufen Sie uns an: 0351 – 42 17 177.

© 2021 Zahnarzt & Implantologe Dresden | Zahnarztpraxis Helm | Impressum | Datenschutz